Die Gruppen

In unserer integrativen Kindertagessttätte betreuen wir bis zu 180  Kinder in drei Krippen- und drei altersgemischten Elementargruppen.

Unser Erzieher-Team sieht die Altersmischung in den Elementargruppen als eine Chance für vielfältige soziale Erfahrung. Für die ganzheitliche Entwicklung eines Kindes, sind sowohl Kontakte zu gleich- wie auch andersaltrigen Kindern wichtig. Die Kinder erhalten die Möglichkeit voneinander zu lernen und sich zu ergänzen. Jüngere Kinder finden in den Älteren Sprachvorbilder und erhalten Entwicklungsanreize, während die älteren Kinder Hilfsbereitschaft, Empathie und Rücksichtnahme üben.

In der Gruppe „Pustelinchen“ werden 18-25 Kinder im Alter von 1 Jahr bis 2,5 Jahren betreut.

In der Gruppe „Motschekiebchen“ werden 18-25 Kinder im Alter von 1 Jahr bis 2,5 Jahren betreut.

In der Gruppe „Regenhüpfer“ werden 20-25 Kinder im Alter von 2 bis 3,5 Jahren beteut.

In der Gruppe „Windlauscher“ werden 35-40 Kinder ab 4 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.

In der Gruppe „Wolkentänzer“ werden 35-40 Kinder ab 4 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.

In der Gruppe „Sonnenhascher“ werden 35-40 Kinder ab 4 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.