Unsere pädagogischen Ziele

„Gib den Kindern jetzt Wurzeln, damit du ihnen später Flügel geben kannst!“
(Verfasser unbekannt)

Wir  wollen Kindern:

  • ein Gefühl von Akzeptanz und Wohlbefinden vermitteln,
  • helfen, sich mit ihrer Umwelt handelnd und erlebend auseinanderzusetzen,
  • zur Eigeninitiative ermutigen und
  • dazu befähigen, ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit zu erreichen.

Unser Leitbild

Unsere Kita gestaltet ihre Arbeit gruppenübergreifend und mit Elementen der offenen Arbeit. Sie bietet den Kindern auf diese Weise viele Gelegenheiten, spielerisch voneinander zu lernen.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit bildet der situationsorientierte Ansatz nach Armin Krenz. Ausgehend vom „Menschenbild“ des situationorientierten Ansatzes, welcher für Autonomie steht, sehen wir das Kind als vollständige Persönlichkeit, welches sich auf seinem individuellen Lebensweg befindet und sich ständig weiterentwickelt. Dies bedeutet, dass wir als pädagogische Fachkräfte, aktuelle Lebensereignisse, welche die Kinder beschäftigen, spielerisch aufgreifen und vertiefen. Nur so gelingt es den Kindern Situationen und Dinge, die sie im Alltag erleben, zu verstehen, zu fühlen und zu verarbeiten, und dann auch neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.